Link verschicken   Drucken
 

Ich mag das Zeltlager sehr

Ich hab' mich auf keinen Fall verlaufen,

hab' meinen Plan, wohin ich geh',

steh' mit meinem großen Koffer

hier auf dem Kirchplatz Nummer 10.

 

Auf einmal sprichst du mich an,

'Den Impfpass bitte her.'

Ich sag: 'Das ist kein Problem.'

Auch die Krankenkarte geb ich her.

 

Und dann geht es endlich weiter,

ich find's hier irgendwie sehr spannend,

Und an unserem neuen Zeltplatz warten unsere Leiter

in unserem neuen Lagerland!

 

Ich mag das Zeltlager sehr,

also bitte immer weiter!

Alles was ihr so erzählt,

hört sich irgendwie nice an!

Und die Zeit bleibt einfach stehen,

ich wünscht sie würde nie vergehen!

 

Ich mag das Zeltlager sehr,

also bitte immer weiter!

Oh la la la la la la la la la!
Oh la la la la la la la la la!

 

Deine langen wilden Nächte,

und der Überfall mittendrin,

selbst der Kackdienst und das Spülen,

hat Esprit mit euch zusammen!

 

Das Essen schmeckt nach Liberté,

solang' wir alle es uns teilen!

Du erzählst von Krötendiscos

und der Zwei-Tages-Wanderung!

 

Ich häng an deinen Lippen,

ich will hier nicht mehr fort!

Und du redest und redest

von diesem mega geilen Ort!

 

Refrain

 

Die Sonne fällt hinter die Zelte,

Tage ziehen an uns vorbei.

Und alles was wir wollen,

dass die Zeit noch etwas bleibt!

 

Um uns über siebzig Menschen,

die spielen miteinander Ball.

Und die Sprache und die Zeit, die wir verbringen,

die vergessen wir niemals!

 

Refrain

 


Text: Kolja Kleinmanns

Melodie: Je ne parle pas Français - Namika